DAS SUPERTALENT

Wenn Magie die Seele berührt

DAS SUPERTALENT

Wenn Magie die Seele berührt

„Wahnsinn sowas!“

Das waren Lukas Podolskis erste Worte nach Marco Mieles atemberaubender Magie, die der Stuttgarter Zauberer beim Halbfinale der TV-Show
„Das Supertalent“ präsentierte.

Halbfinale? Stimmt, alles der Reihe nach. Der Zauberer und Mentalist Marco Miele sorgte bereits beim italienischen Pendant „Italia’s Got Talent“
für Verblüffung und Begeisterung und schaffte es als einziger Magier 2020 ins Finale. Nach dieser wunderschönen Erfahrung wollte der Zauberer
aus Stuttgart nun auch das deutsche Publikum in seine Welt entführen.

„Eine wunderschöne Interpretation der Mentalmagie.“

Halbfinalist Marco Miele: Hypnose und Magie 😲 | Das Supertalent 2021

Diesen Satz von den größten Magiern Europas, den Ehrlich Brothers, zu hören ist wohl die höchste Ehre, die man als Zauberer bekommen kann. Staunend und mit großem Respekt verfolgten sie Marcos ersten Auftritt auf der Supertalent Bühne.

Mit zwei freiwilligen Zuschauern auf der Bühne stellte der Zauberer aus Stuttgart eine außergewöhnliche Verbindung zwischen diesen beiden Menschen her, die der gesamten Jury und dem Publikum den Atem stocken ließen. Die verblüfften Kommentare der anderen Jurymitglieder ließen nach Marcos Act nicht lange auf sich warten.

„Ich fand das total faszinierend!“ – waren Michael Michalskys erste Worte, „Ich könnte mir das stundenlang angucken.“, fügte er hinzu.

„Wie, wie, wie geht das? Ich bin sehr begeistert und bin neugierig, mehr zu sehen!“ – Was hier in Motsi Mabuse vorging, begreift man wohl erst,
wenn man das Video ansieht.

Zu Recht katapultierte die Jury den Stuttgarter Zauberer nach eindeutigem 4x Ja direkt ins Halbfinale.

Der Beginn einer unvergesslichen Reise

Die Erwartungen und Anspannung für das Halbfinale waren sehr groß. Die Jury machte deutlich, dass sie etwas komplett Neues erleben wollte. Marco nahm die Herausforderung an und stellte mit seiner Duopartnerin Sophie Julie einen Act aus seiner kommenden Zaubershow vor. Obwohl dieser noch streng geheim war und auch deshalb hier nicht veröffentlicht wird, war es Marco Miele und Sophie Julie eine Herzenssache, ihn dem Publikum und der Jury zu schenken.

Chantal Janzens Worte „Ich bin total geflasht!“ und ihr Gesichtsausdruck dazu lassen nur erahnen, welches Wunder sie an jenem Abend direkt auf der Bühne erleben durfte.

Die Zuschauer hielt es nicht mehr auf den Sitzen; sie schenkten Marco Miele und Sophie Julie nach ihrem Auftritt tobende Standing Ovations.

Dies war für Marco Miele und Sophie Julie der Beginn einer unvergesslichen Reise, die nach dem Supertalent mit ihrer faszinierenden magischen Show durch Europa beginnen konnte. Eines tragen sie dabei bis heute in ihren Herzen mit sich… die abschließenden Worte der Ehrlich Brothers:

Grandios! Ihr versteht es, als unfassbar starke Performer, aus einem Kunststück ein Wunder zu machen.

Left Menu Icon
Right Menu Icon